100 Jahre Trabrennbahn Mariendorf, 88 Jahre Weißgerber Lesezirkel

Effektive Zusammenarbeit bringt Erfolg

Der Weißgerber Lesezirkel und die Trabrennbahn Mariendorf haben für das Jahr 2013 gemeinsam beschlossen, zusammenzuarbeiten. Das Familienunternehmen mit 88-jähriger Erfahrung, bewirbt das Deutsche Traber-Derby, eine Traditionsveranstaltung in Berlin, auf den Schutzumschlägen der Lesezirkel-Zeitschriften. Dazu passend wird ein Flyer mit Programm über den Weißgerber Lesezirkel verteilt. „Wir wollen neue Wege gehen und so werden wir dieses Jahr Werbung über den Weißgerber Lesezirkel schalten. Auch hoffen wir, dass die Zusammenarbeit mit dem Weißgerber Lesezirkel gegenseitigen Erfolg bringt“, sagt Andreas Haase, Geschäftsführer des Berliner Trabrenn-Verein.

Weißgerber Lesezirkel Chefin
Ute Weißgerber-Knop und Andreas Haase

 

 Der Weißgerber Lesezirkel präsentiert sich mit einem Stand vom 27. Juli bis 4. August 2013 auf dem Derby-Rennen Trabrennbahn Mariendorf und auch zum 100-jährigen Geburtstagsrennen am 12. Mai 2103 und am 16. Juni zum Kaiser´s Familientag.

Lothar Weißgerber, Senior Chef vom Weißgerber Lesezirkel, ist als Tempelhofer mit der Trabrennbahn groß geworden. „Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich mit meiner Frau in den fünfziger Jahren mehrere Sandbahnrennen auf der Trabrennbahn Mariendorf besuchte“, schwärmt der Senior Chef. Durch dort gefeierte Geburtstage, Hochzeiten und begleitete Modeschauen, entstand in den Jahren eine lang gewachsene Sympathie zur Rennbahn. „Deshalb freue ich mich sehr über unsere Zusammenarbeit “, sagt abschließend Lothar Weißgerber.

Information zur Trabrennbahn Mariendorf unter: http://www.berlintrab.de

 

 
Über mich
Tipps besonders für kulturelle Veranstaltungen in Berlin
Mehr über mich
21Publish - Cooperative Publishing